Profil AC - Individuelle Förderung

Ab dem Schuljahr 2013/2014 werden alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Realschulen in Baden-Württemberg an der Kompetenzanalyse teilnehmen, um ihre ausbildungsrelevanten Kompetenzen sowie ihre Studien- und Berufsinteressen zu ermitteln. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler über die Auseinandersetzung mit ihren Interessen und Stärken in ihrer Berufswegeplanung systematisch unterstützt werden.

 

Eine individuelle Förderung der Kompetenzen jedes Teilnehmenden hat zum Ziel, das Potenzial des einzelnen Menschen so optimal wie möglich auszuschöpfen.

Hierzu bietet die RSK verschiedene Arbeitsgemeinschaften an, um die ermittelten Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu fördern.